Dirk Kolberg

Heilpraktiker der Fachpraxis für Naturheilkunde Meilenstein, geb. 19.03.1967

Viele Heilpraktiker haben Ihren Weg zum Beruf über „Umwege“ gefunden, so auch ich. Ich verbrachte meine Jugend hauptsächlich mit Sport und Musik, spielte Posaune und Kirchenorgel oder war mit Basketball und Leichtathletik auf nationalen und internationalen Wettkämpfen unterwegs.

Als Gewinner diverser Kompositionswettbewerbe begann ich dann nach meinem Zivildienst in der Häuslichen Alten- und Krankenpflege ein Studium für Posaune und Komposition, in dem ich mich bereits intensivst mit der Wirkung von Schwingung auf Organismen (Menschen und Pflanzen) beschäftigte. So fertigte ich damals bereits Kompositionen für Gehörlose an. Parallel zum Studium führte mich meine sportliche Leidenschaft zur Trapezartistik und zu zwei Gastsemestern an der Sportuniversität in Bristol, England.

Die Wirkung von Musik (also Schwingung) auf den menschlichen Körper ließ mich aber nicht los. So begann ich diverse Fortbildungen im Bereich Gesundheit und Ernährung zu besuchen. Die eigenen Probleme mit einem arthrotischen Kniegelenk (rheumathoide Arthritis) steigerten mein Interesse enorm. Mein Geld verdiente ich in dieser Zeit mit der Erstellung von medizinischen Film- und Multimediaproduktionen.

Die Begegnung mit einem „altertümlich anmutendem“ Therapiesystem aus den USA war für mich ein Schlüsselmoment. Die Wirkung war enorm (auch bei meinem Knie), aber die Bedienung katastrophal kompliziert.

Schnell entwickelte es sich so, dass ich mein Wissen über die Wirkung von Schwingungen in die Entwicklung eines Therapiesystems mit dieser faszinierenden Methode einbringen konnte. Das war im Jahre 2004. Von da an wechselte ich in den Bereich Gesundheit, schulte ca. 800 Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten in der Anwendung eines bestimmten Verfahrens, beteiligte mich an der Entwicklung eines Therapiesystems und wurde staatlich geprüfter Heilpraktiker.

Privat engagierte ich mich lange Zeit für Rettungshundearbeit und Katastrophenschutz (@fire Internationaler Katastrophenschutz Deutschland e.V.), jetzt verbringe ich gern Zeit mit Familie und Hund in der Natur oder entspanne beim Windsurfen.

Mit gesunden Grüßen

Dirk Kolberg